Mediation

Konflikte belasten Menschen und verursachen enorme Kosten in der Arbeitswelt. Mediatoren helfen, Konflikte nicht als Probleme, sondern als Herausforderung und Ansatz für Verbesserungsprozesse zu betrachten. Streit lässt sich auch ohne Gewinner und Verlierer lösen.
Die Mediation ist eine professionelle, zeitlich befristete Vermittlung durch neutrale Dritte und ein Verfahren mit klaren Strukturen zur konstruktiven Konfliktlösung. Voraussetzung ist die Freiwilligkeit und Gesprächsbereitschaft der beteiligten Parteien.

Mediatorinnen und Mediatoren sind neutrale, allparteiliche Vermittlerinnen und Vermittler, die den Parteien helfen, ihre Positionen, Sichtweisen und Interessen darzustellen. Ziel ist eine eigenverantwortlich erarbeitete Lösung. Das Verfahren unterliegt der Vertraulichkeit aller Parteien. Der Umgang mit Informationen, Gesprächsinhalten und Ergebnissen wird durch die Medianten festgelegt.

Was müssen Sie tun?

Sie führen mit mir ein Erstgespräch und erläutern kurz die Konfliktsituation.
Ich informiere Sie über den Mediationsablauf und die Konditionen.
Wir schließen einen Mediationsvertrag, wenn Sie mich beauftragen wollen.

Vorteile einer Mediation

Geringere Kosten gegenüber langwierigen Streitigkeiten, einschließlich eventueller Prozesskosten.
Nachhaltige, gemeinsam erarbeitete Lösungen, die Frieden schaffen und zur Verständigung mit Wertschätzung und Respekt führen.

Warum sollte ich Sie begleiten?

Ich arbeitete seit 1996 selbständig als Beraterin in der Unternehmens- und Organisationskommunikation und bin ausgebildete Mediatorin nach BMWA-Standard in der Waage e.V. Hannover. Mein Schwerpunkt sind Konflikte in der Arbeitswelt: Mitarbeiterkonflikte, Teamkonflikte, Führungskonflikte, Mitbestimmungskonflikte, Generationenkonflikte.

Mediation